Was ist Sojawachs?

Sojawachs ist ein pflanzliches Wachs, das aus dem Öl von Sojabohnen gewonnen wird. Es wird hergestellt unter Hydrierung - unter hohem Druck und bei hoher Temperatur wird Sojaöl zu einer wachsähnlichen Masse verarbeitet.

 

Warum sollte man Kerzen aus Sojawachs wählen?

Sojakerzen sind im Vergleich zu anderen Kerzen 

  • eine umweltfreundliche Alternative
  • Sojawachs ist ein nachwachsender Rohstoff
  • CO²-neutral
  • 100% biologisch abbaubar
  • verbrennen langsamer - dadurch längere Brenndauer
  • gleichmäßigere Duftausbreitung
  • saubere, fast russfreie Verbrennung
  • kein Petroleum, Paraffin oder Palmöl
  • keine toxischen Materialien
  • keine Tierversuche
  • für Jene, die auf Bienenwachs verzichten müssen 

 

Warum sollte man besser auf das Abbrennen von „normalen“ Kerzen verzichten?

Die meisten Kerzen sind auf Basis von Petroleum hergestellt.
Sie enthalten oft Paraffin, Stearin oder andere Abbrennbeschleuniger, die gesundheitsbedenkliche Abbrenngase erzeugen. Es kann Verbrennungsrückstände wie PAKs enthalten (zahlreiche polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe sind nachweislich karzinogen (krebserregend), oder auch Schwermetalle wie Zink und Blei. Vor allem im Wohn- und Schlafzimmer sollte man am besten nur schadstofffreie Kerzen brennen lassen.

Die Herstellung und Entsorgung von petroleumbasierten Kerzen belasten zudem auch die Umwelt.
Außerdem werden viele dieser „günstigen“ Kerzen auf Kosten der Arbeiter, in Niedriglohnländern und unter schlechten Arbeitsbedingungen produziert.